63. Generalversammlung

Obwalden Obwalden

Am 14. Februar besuchten 48 Mitglieder die Generalversammlung im Restaurant Schärme in Sarnen. Vor dem offiziellen Teil wurde ein feines Nachtessen, Rindsgeschnetzeltes mit Reis, und zum Dessert ein leckeres Mandarinen-Quark-Mousse serviert.

Am 14. Februar besuchten 48 Mitglieder die Generalversammlung im Restaurant Schärme in Sarnen. Vor dem offiziellen Teil wurde ein feines Nachtessen, Rindsgeschnetzeltes mit Reis, und zum Dessert ein leckeres Mandarinen-Quark-Mousse serviert. Während des Essens wurden in einer Diashow Bilder der Aktivitäten aus den letzten Jahren gezeigt. Die Co-Präsidentinnen Doris Burch und Ruth Burch führten zügig durch die Traktanden. Im Jahresbericht der Gymnastikleiterin wurde erwähnt, dass ein Kurs mangels Teilnehmenden leider nicht mehr angeboten wird. Viele Turnerinnen des aufgelösten Kurses haben sich aber einem bestehenden Kurs angeschlossen. Erfreulicherweise sind nun zwei Kurse ausgebucht. Die drei Gymnastikkurse werden von 50 Personen besucht.

Die Jahresrechnung schloss mit einem Gewinn ab. Die Revisorin Susi Wolf wurde für 20 Jahre Arbeit, fünf Mitglieder wurden für 30 Jahre und zwei Mitglieder für 20 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt. Marie Barmettler erhielt ein Präsent für ihre lückenlose Teilnahme an den Turnstunden. Der Verein zählt aktuell 116 Mitglieder.

Im Vereinsjahr 2020 finden zwei öffentliche Vorträge in der Cafeteria Hüetli in Sarnen statt: am 28. April «Entrümpeln» befreit mit Silvia Buholzer sowie am 27. Oktober Willkommen im Reich der Düfte (ätherische Öle) mit Monika Wallimann. Beginn jeweils um 19.30 Uhr.

Weitere Anlässe sind der Besuch des Museumslagers in der neuen Zivilschutzanlage, der Sommerabend in Schwendi-Kaltbad und der Vereinsausflug ins Papiliorama in Kerzers sowie nach Murten.

Zum Schluss der Versammlung bedankten sich die beiden Co-Präsidentinnen herzlich für die aktive Teilnahme am Vereinsgeschehen. Im Anschluss wurde wieder, wie die letzten 14 Jahre, eifrig Lotto gespielt. Viele schöne Preise konnten gewonnen werden.

www.vitaswiss.ch/obwalden/

KONTAKT

Vitaswiss Verbandsekretariat
Postfach 2924
3001 Bern

Tel +41 41 417 01 60
sekretariat@vitaswiss.ch

NEWSLETTER

COPYRIGHT © 2017 VITASWISS